Wonach suchen Sie?

Beas Wohnen – Einzigartige Ferienwohnungen im Denkmal

Beas Wohnen – Einzigartige Ferienwohnungen im Denkmal

Beas Wohnen – Einzigartige Ferienwohnungen im Denkmal

Beatrice und Martin Röcker erfüllten sich 2013 einen lang ersehnten Traum und erstanden ein altes, denkmalgeschützes Gasthaus aus dem Jahr 1804. Lange waren sie bereits auf der Suche nach einem geeigneten Gebäude, bis sie auf das Anwesen, das ehemalige Gasthaus Lamm, stießen. Das historische Gebäude befindet sich in inmitten des Ortskernes von Hasselbach, einem kleinen Sinsheimer Stadtteil und Heimatort des Ehepaars. Trotz dessen, dass das alte Gebäude verwahrlost und heruntergekommen war, war es von der ersten Sekunde der Wunsch des Ehepaars das alte Gasthaus im neuen Glanz erstrahlen zu lassen und in diesem drei neue Ferienwohnungen zu gestalten. Für dieses Vorhaben wurde das gesamte Gebäude kernsaniert und umgebaut.

Handwerksbetrieb: Eigenleistung
Fotos: Beatrice Röcker
Pfeil

Der Umbau erfolgte größtenteils in Eigenleistung durch die Familie, unterstützt wurden Beatrice und Martin von ihren vier Kindern und ihrem Mitarbeiter Bogdan. Im ersten Schritt wurden die Dächer, Fenster und Fassaden durch externe Firmen im Jahr 2018 fertiggestellt. Im Anschluss wurde das gesamte Gebäude entkernt, kaputte Holzbalken wurden ausgetauscht und Wasserschäden beseitigt. Nach dieser Vorarbeit konnte schlussendlich der Wiederaufbau beginnen. Fest stand, dass der Gebäudecharakter und die alte Bausubstanz erhalten werden sollte. Die vorhandenen Böden wurden entfernt, die Eichenbalken geschliffen und die Lehmgefache wiederaufgebaut. Für diesen Wiederaufbau würden die Lehmbaustoffe aus dem Hause CLAYTEC verwendet. Diese ermöglichten den Bauherren, den Charme des historischen Gebäudes zu bewahren, Gesetzeskonform zu agieren und gleichzeitig effizient sowie verantwortungsvoll zu sanieren. Gerade bei denkmalgeschützten Bauwerken treffen privat Bauende auf viele Herausforderungen aufgrund von verpflichtenden Vorgaben, Beschaffenheit der Objekte sowie möglichen künftigen Ansprüchen. Lehmbaustoffe eignen sich sehr gut für die Sanierung, Renovierung und Modernisierung von unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden und halfen den Wunsch des Erhalts der alten Substanz umzusetzen. Während des Wiederaufbaus wurde eine Holzfaserdämmung verwendet, auf welche eine Wandflächenheizung montiert wurde. Verputzt wurde die Wandheizung mit dem Lehm-Unterputz mit Stroh, dem Klassiker für dicke LagenBis 35 mm können in einem Arbeitsgang aufgetragen werden, ideal für unebenes Mauerwerk oder Wandflächenheizungen. Im Anschluss wurde der Lehm-Oberputz fein 06 aufgetragen, welcher final mit der verarbeitungsfertigen weißen Lehmfarbe gestrichen wurde. In Kombination mit hochwertigem Eichenparkett und modernen Bädern inklusive bodenebener Duschen entstanden drei einzigartige Ferienwohnungen mit dem Charakter des alten Denkmals.

Die Ferienwohnung „Tanzsaal“ ist nach dem ehemaligen Tanzsaal des Gasthauses Lamm benannt und bietet mit 140 qm ausreichend Platz für fünf Personen. Die Ferienwohnung erstreckt sich über zwei Etagen und bietet durch die sehr hohe Deckenhöhe und Geräumigkeit einen ganz besonderen Charme.

Die zweite Ferienwohnung „Lamm“, benannt nach dem ehemaligen Gasthaus, ist die kleinste der drei Ferienwohnungen mit ca. 65 qm und ist für zwei bis drei Gäste geeignet. Sie bietet eine Küche mit offenem Wohnhaus und abgeschlossenen Schlafzimmer und besticht durch ihre Gemütlichkeit.

Die dritte Ferienwohnung „Tante Emma“, im zweiten Obergeschoss des Gebäudes, verfügt über einen alten Kamin, Dachschrägen und eine eher niedrige Deckenhöhe. Ein heimeliges Gefühl kommt beim Betreten der kleinen Wohnung auf, in der zwei abgeschlossene Schlafzimmer und ein Wohnzimmer mit angrenzender Küche zu finden sind.

 

+49 2153 918 0
service@claytec.com
ClayTec Produkte verarbeiten lassen
ClayTec Produkte kaufen